Hardware und Software für ihr kanban-system

OTTO ROTH Etiketten

Die C-Teile-Beschaffung wird digital

Digitalisierung und Vernetzung sind auch in der C-Teile-Logistik immer weiterverbreitet – und das aus guten Gründen: Schließlich ermöglichen es moderne Technologien, den Bestellprozess deutlich zu beschleunigen und zu vereinfachen, Bestände transparenter zu machen und Fehler zu vermeiden. Das Ergebnis: mehr Zeit- und Kosteneffizienz für Ihre Kanban-Beschaffung. OTTO ROTH bietet deshalb verschiedene Hardware- und Software-Lösungen, um die C-Teile-Versorgung fit für die Zukunft zu machen:

Etiketten einfach scannen mit der OTTO ROTH Kanban-Android-App

Mit unserem behälterunabhängigen Kanban-System auf der Basis der Scanner-Technologie sparen Sie erheblich Zeit und sind bei schwankendem C-Teile-Bedarf flexibel aufgestellt. Ihr Vorteil: Im Vergleich zu herkömmlichen Kanban-Modellen reduzieren Sie die Lieferzeit für neu befüllte Kanbanbehälter auf max. 5 Arbeitstage und können zudem besonders schnell auf Abweichungen oder Bedarfsspitzen in Ihrer C-Teile-Versorgung reagieren.

  • Kanban-Smartphone:

Dafür statten wir Ihre Kanban-Behälter mit ablösbaren Barcode-Etiketten aus. Ist ein Behälter leer, scannen Sie das Etikett ganz einfach mit der OTTO ROTH Kanban-App, um die entsprechenden Teile nachzubestellen. Nutzen Sie dafür am besten das OTTO ROTH Kanban-Smartphone, das wir Ihnen gerne bereitstellen.

  • Kanban-Android-App:

Die OTTO ROTH Kanban-App übermittelt Ihre Bestellung in Echtzeit an uns. Die gescannten Daten können Sie vor dem Versand beliebig ändern, ergänzen oder löschen. Die benötigten C-Teile stellen wir Ihnen umgehend bereit, der Abtransport der leeren Kanban-Behälter erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Bestellprozesse automatisieren mit RFID-Technologie

Das RFID-Kanban-System von OTTO ROTH besticht durch besonders geringen Aufwand und hohe Zuverlässigkeit. Jeder Behälter ist dabei mit einem RFID-Transponder ausgestattet, auf dem sich alle wichtigen Informationen zum jeweiligen Artikel abspeichern lassen. Die Daten werden automatisch ausgelesen, um eine Nachbestellung auszulösen - so können Sie Ihre C-Teile-Beschaffung vereinfachen, die Bestellprozesse beschleunigen und gleichzeitig Kosten einsparen!

Herzstück des Systems ist die OTTO ROTH Master-Kanban-Box. Als zentraler Rechner erfasst sie sämtliche Bestellvorgänge von den RFID-Etiketten und leitet diese in vordefinierten Zeitabständen per LAN, WLAN oder Mobilfunknetz automatisch an unser EDV-System weiter.

Um die Daten auszulesen und einen Bestellvorgang auszulösen, stehen Ihnen verschiedene Varianten zur Verfügung:

  • RFID-Briefkasten:

Das Einwerfen der RFID-Tags in die OTTO ROTH Master-Kanban-Box aktiviert den Bestellvorgang.

 
 
  • RFID-Regalboden-Matte:

Auf den Kanban-Regalen wird eine elektronische RFID-Matte angebracht. Stellt ein Mitarbeiter einen leeren Behälter darauf ab, wird eine Bestellung ausgelöst.

 
 
  • RFID-Fußboden-Matte:

Ein Palettenstellplatz mit RFID-Fußboden-Matte dient als Sammelbehälter für leere Kanban-Boxen. Eine Bestellung wird ausgelöst, sobald ein leerer Behälter dort platziert wird.

 
 
  • RFID-Einwurf-Sammelbox:

Ein Sammelbehälter mit integriertem RFID-System löst beim Einwurf einer leeren Kanban-Box eine Bestellung aus.

 
 

Sie wollen mehr über die digitalen Lösungen von OTTO ROTH für Ihre C-Teile-Logistik erfahren? Dann kontaktieren Sie uns! Unsere Experten beraten Sie gerne.

 

OTTO ROTH – IHR KONTAKT ZU UNS

 

OTTO ROTH GmbH & Co KG
Rutesheimer Straße 22
70499 Stuttgart
Tel. 0049 (0)711 1388-0
Fax 0049 (0)711 1388-233
E-Mail: info@ottoroth.de

OTTO ROTH Niederlassungen
Buchen
Augsburg
Nürnberg
Chemnitz

Die Öffnungszeiten und Adressen unserer Abholmärkte finden Sie hier.

Unsere zentralen Abteilungen erreichen Sie über folgende E-Mail-Adressen:

Verkauf: sales@ottoroth.de
Einkauf: einkauf@ottoroth.de
Rechnungswesen: fibu@ottoroth.de
Export: export@ottoroth.de

 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen